19. Okt. 2019 – „Biene Maja“ digital & analog

Einladung zur MitMACHEN- & SELBERmachen

QRätsel-Tour & QR-Werkstatt:
„Mit dem Handy auf den Spuren der Biene Maja“

Sa., 19. Oktober 2019, durchgehend von 11:00-15:00 Uhr
Gemeinsame Tour um 12 Uhr, Werkstatt jeweils um 13 und 14 Uhr
im Antiquariat Klabund, Garnisongasse 22, 1090 Wien
Gruppen bitte kurz anmelden!

Mit dem Handy per QRcodes durch die Zeit … Auf den Spuren der Medienfigur „Biene Maja“ durch allerlei Medien

Antiquarin Doris Kornfeld und New-Media-Pädagogin Klaudia Mattern laden Neugierige jeden Alters zu einer Entdeckungstour rund um die vielfältigen Medien zur „Biene Maja“ ins Antiquariat Klabund in Wien ein.
Dabei können Details mit QRcodes enträtselt und eigene QR-Codes erstellt – sowie ganz analog über eine 100 Jahre alte Honigbiene, allerlei Codes und die ganz normal WWWelt geplaudert werden.
Die Teilnahme ist im Rahmen von „Ich lerne gerne!“ natürlich kostenfrei!
[PDF-Einladung zum Downloaden]

Die QRätsel-STATIONEN im Antiquariat ermöglichen es, digital & analog
… Neues in sehr alten Biene Maja-Büchern zu entdecken,
… Spannendes über den Autor zu erfahren
… Überraschende Details im Original nachzulesen
… und in ein 100-Jahre altes Buch einzutauchen 🙂

Die QRcode-WERKSTATT ermöglicht es, eigene Rätsel-Fragen zu erstellen und dazu passende QR-Codes selbst zu gestalten. Nebenbei gibt’s allerlei über verschiedenste QR-Code-Arten, QR-Apps und QR-Generatoren – für die Umsetzung eigener Ideen – zu erfahren.

Eigenes Smartphone oder Tablet mit/ohne QRreader-App ist willkommen!

Weitere Details zu dieser „Ich lerne gerne!-Aktion“ unter www.klabund.at/aktuelles
und auf der Infowebseite: projekte.wwweb.at/maja


Diese MitMACH-Aktion findet statt im Rahmen der diesjährigen „Woche der Medienkompetenz“ / „Media Literacy Week“ 2019


Könnte das vielleicht auch andere interessieren? Einfach teilen!